Renovierung

Ein Salon wird smart...

Nicht nur Wohnhäuser können smart werden, sondern natürlich jede Art von Gebäude. So geschehen auch im Salon Reh in Ebermannstadt

In einem ersten Schritt zum smarten Salon kamen die alten Leuchten anno 1980 raus und wurden durch eine Lichtdecke mit energieeffizienten LED Leuchten, indirekter Beleuchtung und integrierter Beschallung ersetzt. Alles aus einer Hand und binnen eines Ruhetages. Am nächsten Tag konnte das Geschäft normal weiterlaufen.

Besonders für Gewerbetreibende werden durch smarte Technik häufig "viele Fliegen mit einer Klappe erschlagen". Auch wenn sich kein Mitarbeite zuständig fühlt, ein smartes Gebäude tut es, regelt Licht und Heizung und kann bei Einbruch kostengünstig Alarm schlagen.

Eigenleistung erbringen leichtgemacht

Als Eigenheimbesitzer wird man zwangsläufig mit Handwerksleistungen konfrontiert. Egal ob der Gebäudeunterhalt, die Umbaumaßnahme, der Anbau, die längst überfällige Renovierung oder Modernisierung, das Hochbeet oder das Gartenhäuschen, ohne Handwerk geht es nicht. Wer da jedes Mal Fachfirmen beauftragt, merkt schnell, dass das Loch im Geldbeutel immer größer wird. Für eine beauftragte Handwerkerstunde muss man selbst den Nettoverdienst von 3 bis 4 Stunden berappen. Dieses ungleiche Verhältnisse begründet sich freilich hauptsächlich in der Sozial- und Fiskalpolitik des Gesetzgebers, stellt letztendlich aber einen traurigen Fakt dar. Was kann ich dagegen tun?

 

Den Spaß am „Werkeln“ und ein gewisses handwerkliches Geschick sollte man mitbringen, dann macht Eigenleistung Sinn. Es sei jedoch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass, vor allem bei sicherheitsrelevanten Arbeiten, kein Weg am, kompetenten Fachhandwerker, vorbei geht. Der gesunde Menschenverstand ist da der beste Ratgeber. An kleinere Umbaumaßnahmen, Renovierungen und Modernisierungen, oder gewisse Arbeiten im und am Garten, kann man sich aber bedenkenlos wagen. Alles was Sie brauchen, ist das richtige Material, die passenden Werkzeuge, eine fachlich fundierte Anleitung und etwas Selbstbewusstsein. Das sind die Zutaten für Ihre anstehende Baumaßnahme. Der Handlungserfolg, der sich nach dem erfolgreichen Abschluss einstellt erfüllt Sie umso mehr mit Stolz und Freude.

Viele Arbeiten sind unter Anleitung von Jedermann zu erbringen

Trauen Sie sich etwas zu! Schließlich bauen Sie doch das neu erworbene Regal vom Möbelhaus auch selbst zusammen, obwohl Sie kein Schreiner sind. Auch der Gartenhäuschen Bausatz stellt für Sie kein Problem dar, oder sind Sie Zimmermann? Den neuen Geschirrspüler konnten Sie auch anhand der Anleitung problemlos anschließen, obwohl Sie keine abgeschlossene Sanitärausbildung haben. Sie merken schon, mit den oben genannten Zutaten klappt Vieles, was vormals als unmöglich eingestuft wurde.

Wir zeigen Ihnen wie es geht

Sie möchten Ihre Terrasse neu gestalten? Wir liefern Ihnen den Bausatz mit der dazugehörenden Anleitung und Planung. Sagen Ihnen, welche Maschinen Sie brauchen und wie diese eingesetzt werden. Schritt für Schritt werden selbst komplexe Aufgaben in kleine und lösbare Arbeitsschritte aufgeteilt. Wir zeigen Ihnen, wie man den Anfang macht, die Fertigstellung machen Sie dann selbst. Doch was ist, wenn Sie sich doch übernommen haben und es während der Ausführung zu Problemen kommt? Wir helfen Ihnen mit Rat und Tat mit unseren Ingenieuren und Handwerkern und lassen Sie nicht alleine. So ist der Erfolg immer sichergestellt.

Bewährte, zugelassene Systeme bürgen für Sicherheit, Qualität und Ausführungserfolg

Die Bauindustrie stellt fertige und aufeinander abgestimmte Bausysteme bereit. So wird das Fehlerpotential, aber auch der fachliche Anspruch an den Anwender, minimiert. Es ist möglich eine Vielzahl an Arbeiten in Eigenleistung zu erledigen und das trotz hoher, eigener Qualitätsansprüche. Gerne stellen wir Ihren ein individuelles Konzept zusammen. So werden wir zu einem unschlagbaren Team.