Lichtsteuerung und -Planung

Atemberaubende Beleuchtung zum Wohlfühlen

Licht hat die Macht einen Raum und dessen Wirkung zur Gänze zu verändern. Es ist mehr als ein Stilelement und übt einen wesentlichen Einfluss auf unsere Stimmung aus.

Überlassen Sie dieses mächtige Gestaltungselement nicht dem Zufall, sondern beziehen es von Anfang an in Ihre Planung mit ein.

Ob grell oder sanft, ob farbig oder weiß – es liegt in Ihrer Hand. Wählen Sie nach Lust und Laune aus einer Palette an Farben und kombinieren Sie Ihren Vorlieben nach unterschiedliche Leuchten, Lichtstärken und Farben zu Lichtszenen. So sorgen Sie jederzeit für die richtige Stimmung.

  (c) Loxone.de

(c) Loxone.de

Beginnen wir mit der Lichtplanung

Welche Lampe soll es werden ? An der Wand oder Decke ? Wie viele je Raum ? Farblicht ? DALI, DMX, Treiber, bitte was ?

Diese und viele weiter Fragen stellt sich jeder von uns, wenn er sich mit dem Licht in den eigenen vier Wänden ernsthaft auseinandersetzt. Wie in anderen Bereichen auch hilft hier eine fundierte Lichtplanung zu Beginn des Vorhabens strukturiert zum gewünschten Endergebnis zu gelangen. Gerne begleiten wir Sie bereits ab diesen Punkt bis hin zur späteren, schlüsselfertigen Ausführung.

Je nach Umfang und Einsatzgebiet können dadurch mit dem Medium Licht eine gewünschte Raumstimmung unter Umständen einfacher und flexibler erreicht werden, als mit anderen baulichen Maßnahmen. (z.B. Farblicht statt farbigen Wänden).

Ein wesentlicher Teil der Planung ist die Lichtsteuerung.

Mit der richtigen Steuerung jetzt auch für den privaten Bereich

Eine moderne Lichtplanung arbeitet in der Regel mit mehreren direkten und indirekten, dimmbaren Leuchten je Raum, welche teilweise noch mit Farblicht kombiniert werden. Müssten nun all diese Leuchten jeweils einzeln mit einem Schalter von Hand bedient werden, wie in der konventionellen Elektroinstallation der ersten Generation, wäre dies nicht nur sehr unkomfortabel, sondern vor allem würde man kein reproduzierbares Ergebnis erreichen. 

Aus diesem Grund bedarf es einer Steuerung, welche diese Aufgabe für Sie übernimmt und so auch die komplexesten Szenarien einfach bedienbar macht. Eine solche Lichtsteuerung ist wesentlicher Bestandteil eines Loxone Smart Homes und ermöglicht dadurch nun auch im privaten Bereich, was vormals Hotels, Gastronomie & Co. vorbehalten war.

Einfach zu Bedienen

Mit Lichtstimmungen sorgen Sie für die richtige Atmosphäre zur richtigen Zeit. Kombinieren Sie nach Ihren Vorstellungen unterschiedliche Leuchten, Lichtstärken und Farben zu Ihren persönlichen Lichtstimmungen und verändern Sie so ganze Räume. Aktivieren Sie Ihre Stimmungen ganz einfach per Fingertip auf dem Taster oder in der App.

So einfach kann Lichtsteuerung sein. Steuern Sie Ihre gesamte Beleuchtung im Raum mit nur einer Taste. Per Einfachklick schalten Sie das Licht ein, mit einem Zweifachklick wieder aus. Mit jedem weiteren Tastendruck wechseln Sie zur nächsten Lichtstimmung. Möchten Sie eine weitere Lichtstimmung hinzumischen, können Sie dies mit einem Langzeitklick erledigen.

Bei Verlassen des Hauses reicht ein Dreifachklick auf Ihre Licht-Taste und die Beleuchtung geht im gesamten Haus aus. Keine Kontrollgänge mehr und ruhigerer Schlaf. Garantiert

Wählen Sie aus unendlich vielen Farben aus und stellen Sie ganz individuell Intensität, Helligkeit und Wärme Ihrer Lampen ein. Egal ob Decken-, oder Effektlicht – in der Loxone Smart Home App haben Sie all Ihre Lichtquellen im Griff und können diese nach Lust und Laune fernsteuern.

Warum gerade Loxone zur Lichtsteuerung ?

  • Einfach zu bedienen
    • Auch komplexe Szenarien mir nur einem Taster bedienen
    • Klare, selbsterklärende Bezeichnungen in der App
    • intuitiv
  • Kompatibel mit nahezu allen gängigen Leuchtmittel und Steuerprotokollen
    • LED, Halogen, Glühbirnen, Neonröhren ...
    • DMX, Dali, PWM, 0-10V, KNX, Phasenan- und Abschnittsdimmung, ...
  • Jederzeit von Ihnen selbst anpassbar
    • Lichtstimmungen intuitiv in der App anpassbar
    • Kein teurer Techniker notwendig
  • Zum vollwertigen Real Smart Home erweiterbar
    • preiswert erweiterbar zur Steuerung auch anderer Gewerke (Heizung, Alarm, Beschattung, etc.)
  • "Licht" auch für andere Funktionen nutzbar
    • Klingel (ab 21 Uhr ertönt z.B. nicht mehr der Gong und weckt die Kinder, sondern das Licht im Wohnbereich blinkt)
    • Wecker (lassen sie sich sanft mit langsam heller werdenden Licht wecken)
    • Alarm (machen Sie eindrucksvoll auf einen Einbrauch aufmerksam und verwirren Sie den Einbrecher)
    • Anwesenheitssimulation (z.B. wenn Sie in Urlaub sind)
  • Offlinesystem
    • funktioniert auch ohne Internet und WLAN

... zurück zum Smart Home